Bundestagswahl 2013 www.spd-oberkochen.de

Wahlen

Nur Listenplatz 24 für Claudia Sünder

 

Sehr enttäuscht waren die SPD-Mitglieder des Wahlkreises 270 Aalen-Heidenheim vom Ergebnis des Landesparteitags am 02.03.2013 in Heilbronn.

 

Obwohl die hiesigen Wahlergebnisse seit vielen Jahren weit überdurchschnittlich sind, wurde Claudia Sünder vom SPD-Landesvorstand nur für Platz 24 der Landesliste vorgeschlagen.
Mit derart mangelnder Wertschätzung der Arbeit vor Ort hatte niemand gerechnet.

Nach der Entrüstung (Richard Burger: "Eine Sauerei!") macht sich nicht Resignation breit.
Die einhellige Meinung ist: Jetzt müssen wir noch engagierter informieren und überzeugen, damit sich die Chancen unserer Kandidatin verbessern, den Wahlkreis als Abgeordnete in Berlin vertreten zu können.

 

(am)