events - Sozial- und Kulturpreis www.spd-oberkochen.de

events

Sozial- und Kulturpreis 2020 für den Bürgertreff

Der Vorstand des SPD-Ortsvereins schlug der Mitgliederversammlung als 14. Preisträger des Sozial- und Kulturpreises die Organisatoren des "Bürgertreffs" vor.

Der Bürgertreff wurde 2009, also vor 10 Jahren gegründet. Kerstin Gangl wurde von vielen Mitbürgerinnen und Mitbürgern berichtet, dass sie aus vielerlei Gründen nicht mehr kochen würden. Am schlimmsten sei es, alleine essen zu müssen. So entstand damals die Idee eines wöchentlichen Treffs, um diese Menschen an einen Tisch zu bringen.
Gestartet wurde im Kinderhaus am Gutenbach, später erfolgte der Umzug ins Schillerhaus, inzwischen hat man im Mühlensaal ein neues Domizil gefunden.

Der Bürgertreff findet jeden Mittwoch ab 11.30 Uhr statt. Um 12 Uhr wird gemeinsam gegessen, danach gibt es Kaffee und Kuchen. Es kommen regelmäßig rund 40 Gäste: ältere Paare, Witwen und Witwer, Menschen die zwar Angehörige haben, die aber unter der Woche alleine sind. Man feiert Geburtstage, ein Oktoberfest, Nikolaus und vieles mehr.
Ganz wichtig ist, gemeinsam den Heiligen Abend zu feiern, weil an diesem Abend das Alleinsein besonders schwer zu ertragen ist.

Ziel war es von Anfang an, nicht das Essen in den Vordergrund zu stellen, sondern die Gemeinsamkeit und den Austausch. Ein Netzwerk eben, das sich unterstützt, wenn jemand zum Arzt muss, kein Auto hat usw. Das Team ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer unter der Leitung von Kerstin Gangl hilft bei diesen kleinen Problemen und macht das sog. Tagesgeschäft: kocht, spült ab, richtet die Tische her und räumt auf.

Der Vorstand und die Mitgliederversammlung sind der Meinung, dass diese Einrichtung einen sozialen Dienst erfüllt und eine Lücke in unserer Gesellschaft schließt.

 

Die Verantwortlichen sind es Wert, durch unseren Preis in das Licht der Öffentlichkeit gerückt zu werden.

Diese Einrichtung aus Ehrenamtlichen reiht sich aus unserer Sicht würdig in die Reihe der bisherigen Preisträger ein. Aus diesem Grund beschloss die Mitgliederversammlung dem Bürgertreff den 14. Sozial- und Kulturpreises zu verleihen.