events - Bauhof-Besuch www.spd-oberkochen.de

events

Die SPD-Gemeinderatsfraktion besuchte den Bauhof

Kollektive Freude herrschte bei den Männern des Bauhofs, als die Mitglieder der
SPD-Fraktion im Gemeinderat zum zwanzigsten Mal zu Besuch kamen.

"Die kleinen Jubiläen sind oft die schönsten und Sie sind ein starker Partner unserer Stadt", meinte SPD-Fraktionsvorsitzender Richard Burger. Die Kommunalpolitiker waren als "liebgewonnene Gäste" von Bauhof-Leiter Markus Huber willkommen geheißen worden. Keiner ging leer aus, alle Mannen einschließlich der Wassermeister und der Mitarbeiter der Kläranlage wurde mit einer Flasche Wein beschenkt.
Das Bauhof-Team stehe gut im Saft und an Aufgaben werde es keinem langweilig, erklärte der Bauhof-Leiter. Aktuell seien im Friedhof fünf neue Bänke aufgestellt worden und auch die neue Boule-Anlage sei fertiggestellt.
"Wir setzen uns im Gemeinderat für eine adäquate personelle und maschinelle Ausstattung ein", sagte Richard Burger. Im Jahre 2000 habe die SPD-Fraktion zum ersten Mal den Bauhof besucht, Doris Meisel sei Ideengeberin gewesen. "Ihr macht vielfältige Arbeit und oft wird davon von der Bevölkerung wenig Notiz genommen", fuhr der SPD-Fraktionsvorsitzende fort. Man wolle mit dem kontinuierlichen Besuch kurz vor Weihnachten ein Zeichen der Wertschätzung setzen.

Zufrieden zeigte sich Bauhof-Leiter Markus Huber mit der Ausstattung des Fuhrparks. Allerdings müsse man im Auge behalten, die älteren und teilweise über zehn Jahre alten Einsatzfahrzeuge zu ersetzen, um eine gute Einsatzbereitschaft gewährleisten zu können.

 

Mit freundlicher Genehmigung von Lothar Schell.