Oberkochen - Kommunalwahl 2009 - Wahlprogramm www.spd-oberkochen.de

Kommunalwahl 2009

Unser Wahlprogramm

Diese Ziele haben wir uns gesteckt:

 

Umwelt und Energie

Die fossilen Energiequellen gehen zu Ende. Das Verbrennen von Öl, Gas und Kohle belasten Mensch und Umwelt und führt in die Klimakatastrophe. Die SPD setzt sich dafür ein, dass Oberkochen seinen Energiebedarf mehr und mehr aus regenerativen Quellen deckt und damit auch auf diesem Gebiet eine Vorreiterrolle einnimmt.
Beispiele anderer Kommunen zeigen, dass das Ziel einer unabhängigen Energieversorgung möglich und finanziell lohnend ist.

 

Wohnen und arbeiten

Was große Baugebiete betrifft ist Oberkochen auf Grund der topografischen Gegebenheiten Beschränkungen unterworfen. Trotzdem wird die SPD darum kämpfen, die noch vorhandenen Möglichkeiten auszuschöpfen und bezahlbaren Wohnraum für junge Familien zu schaffen.
Darüber hinaus sehen wir es als unsere Aufgabe an, günstige Voraussetzungen für unsere Betriebe mit ihren wertvollen Arbeitsplätzen zu schaffen.

 

Scheerermühle, Kocheraue

Der Bestand des Scheerermühlen-Areals ist gesichert.
Die SPD setzt sich dafür ein, dass dieses Stück "Alt-Oberkochen" aufgewertet wird und sich zu einem kulturellen Mittelpunkt entwickelt. Dazu gehört auch: der Kocher soll für alle erlebbar werden.

 

Vereins- und Jugendarbeit

Die Vereine leisten wertvolle Arbeit. Dies werden wir weiter fördern und unterstützen, indem wir für optimale Rahmenbedingungen sorgen.
Es hat sich erwiesen, dass neben der Vereinsjugendarbeit die betreute Jugendarbeit durch die Caritas notwendig ist und Früchte trägt. Allerdings ist für eine künftige sinnvolle Entwicklung ein erweitertes Raumangebot unbedingt nötig.

 

Senioren

Zu einer seniorenfreundlichen Stadtentwicklung gehört unserer Ansicht nach als Ergänzung zu den bestehenden Altenwohnungen und dem Pflegeheim das Angebot betreuten Wohnens.

 

Attraktives Oberkochen

Neben einer intakten Umwelt und einer herausragenden Infrastruktur gehört zu einer attraktiven Stadt ein kulturelles Profil. Die SPD setzt sich dafür ein, dass sich die Stadt durch ein vielfältiges kulturelles Leben hervorhebt.

 

Fazit

Oberkochen ist durch seine Lage im Grünen und durch seine überdurchschnittliche Infrastruktur wie Musikschule, Gymnasium, Freizeitbad, Bibliothek, Kinderhaus, Jugendtreff, Seniorenwohnungen, Altenpflegeheim und vielem mehr für junge und ältere Menschen attraktiv. Alle unsere Bestrebungen zielen darauf ab, unsere Stadt im Wettbewerb mit anderen Kommunen noch attraktiver zu gestalten.