events - Stadtcafé www.spd-oberkochen.de

events

SPD-Stadtcafé: 700 Euro für den Kinderhospiz-Dienst

Seit 1986 nahm die Oberkochener SPD am damaligen Weihnachtsmarkt in der Aalener Straße teil und seit 2003 führt sie zweimal jährlich das SPD-Stadtcafé durch - eine Einrichtung, die von der Bevölkerung sehr gut angenommen wird. Immer wird der Erlös an soziale Einrichtungen gespendet - inzwischen insgesamt über 17.000 Euro. Nutznießer des Stadtcafés vom November war heuer der Kinderhospiz-Dienst der Malteser.

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Richard Burger und seine treuen Genossinnen und Genossen überreichten an den Koordinator des Malteser Kinderhospiz-Dienstes Ostalb-Heidenheim Georg Gärtner 700 Euro. Gärtner erläuterte die Bedeutung des ambulanten Dienstes mit zwei Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen, die trauernde Kinder begleiten, bei denen ein Elternteil oder ein Geschwister gestorben ist. Weil man für Einzelbetreuung und die Freizeitgruppe keine Finanzierung vom Staat oder von der Krankenkasse erhalte, sei man auf Spendengelder angewiesen.

 

Mit freundlicher Genehmigung: Text: Lothar Schell

 

Das nächste SPD-Stadtcafé findet beim verkaufsoffenen Sonntag des Gewerbe- und Handelsvereins am 31. März von 14 bis 17 Uhr im Mühlensaal statt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.