www.spd-oberkochen.de

Stadtrat

Peter Gangl scheidet aus dem Gemeinderat aus -
Michael Wenk rückt nach

Nach fast 17 Jahren schied Peter Gangl als SPD-Stadtrat aus dem Gremium aus.
Er wurde am 13. Juni 2004 erstmals in den Gemeinderat der Stadt Oberkochen gewählt.

Stets war er ein solidarischer, kritischer und über den Tellerrand hinausdenkender Fraktionskollege, der mit Leidenschaft und Konsequenz seine sozialdemokratische Grundüberzeugung in die kommunalpolitischen Entscheidungen einfließen ließ.
Dies zeichnet ihn auch bei seinen weiteren ehrenamtlichen Tätigkeiten aus.

Nach eigener Aussage stand für ihn immer fest, dass die SPD-Fraktion die einzig mögliche Fraktion für sein kommunalpolitisches Engagement gewesen ist.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die konstruktive und freundschaftliche Zusammenarbeit in den vergangenen 17 Jahren und wünschen ihm abseits "seiner Fraktion" alles Gute.

 

 

Bürgermeister Peter Traub verabschiedete ihn aus dem Gemeinderat und verpflichtete Michael Wenk als Nachrücker.

 

 

Michael Wenk ist 45 Jahre alt und arbeitet seit 29 Jahren bei der Carl Zeiss AG im Bereich der industriellen Messtechnik-industrielle Entwicklung. Ebenfalls 29 Jahre lang ist er Mitglied der IG Metall und engagiert sich heute als Betriebsrat für die Interessen seiner Kolleginnen und Kollegen.

Mit seiner Frau Nadine und den Kinder Max und Emmi lebt er auf der Heide und verbringt seine Freizeit gerne mit der Restauration klassischer Autos und Motorräder. Aber auch mit Mountainbike fahren, wandern, tauchen oder reisen.

 

(gh)